Camping am See

Campingplätze am See bieten eine entspannte Zeit in freier Natur an und sind dadurch mit unter den beliebtesten Ferienorten der Touristen. Ob bei Radwanderung, beim Reiten oder aber auch beim Angeln der am See wird der Alltagsstress einfach bei Seite gelassen.
Einer der bekanntesten Seen ist der Gardasee wo man die typische Gardasee – Forelle beim Angeln und beim Grillen geniessen kann.
An den Campingplätzen am See werden jedes Jahr viele Familien erwartet die auch den Lago Maggiore (Langensee), Lago di Como (Comersee) und auch den nicht so bekannten Lago d’Iseo (Iseosee) immer wieder gern anreisen.
Der Lago Maggiore ist der 2.grösste der oberitalienischen Seen und wird mit dem Schweizer Tessin geteilt.
Hier trifft man in der Mitte des Sees auf eine herrliche Vegetation mit Palmen und üppigen botanischen Gärten.
Die kleinen am Ufer liegenden Dörfer, des Comer See, werden von den Gästen der Campingplätze am See bei gemütlichen Spaziergängen bewundert. Nicht nur die Touristen finden diesen Ort erholsam, sondern auch einige Stars kehren immer wieder zurück um die Kurorte, die Zitrusfrüchte, die Golfplätze, die grünen Parks und das milde Klima zu geniessen.
Ein noch sehr unbekannter See ist der Lago D’Iseo (Iseosee), der aber nun von Jahr zu Jahr immer mehr von Urlaubern geschätzt die Campingplätze am See lieben. In der Nebensaison wird hier durch seine Fallwinde schon oder noch ein angenehmes Klima angeboten.

Campingplätze am See

Camping am Meer

Campingplätz am Meer

Camping am See

Campingplätze am See

Camping mit Hund

Campingplätze mit Hund