Camping Salento

Campingplätze im Salento sind auch bei den italienischen Urlaubern sehr gefragt, da es hier einem vorkommt als ob der Sommer nie zu Ende geht.
Der Salento, zwischen dem Ionischen Meer und der Adria, ist bei den Besuchern der Campingplätze im Salento auch als Halbinsel der Salentiner oder aber auch als „der Hacken Italiens“ bekannt.
Die verschiedenen kilometerlangen Strände liegen meistens an den grossen Felsen, welche für die Bewohner der Campingplätze im Salento ein wunderschönes Panoramabild als Kontrast zu dem kristallklarem Meer herzaubern.
An einigen Strandabschnitten ist der Meeresgrund am Ufer aus Gestein, das ist aber kein Hindernis für die kleinen und grossen Gäste der Campingplätze im Salento, da diese über einen Steg verfügen der direkt ins Meerwasser führt. Um auf Nummer sicher zu gehen werden oft auch Neopren- oder Badeschuhe getragen.
Von den typischen Olivenbäumen des Südens, der Feigenkakteen mit seinen bunten Früchten und den blühenden Mandelbäumen können die Campingplätze im Salento nicht genug kriegen, da diese Region bekannt ist für seine Köstlichkeiten in freier Natur.

Campingplätze Salento

Camping am Meer

Campingplätz am Meer

Camping am See

Campingplätze am See

Camping mit Hund

Campingplätze mit Hund